Biografie

Ich heiße Antonia Müller und lebe mit meinem Mann, meinen Kindern und meinen zwei wundervollen Hunden in Hockenheim.

Seit meiner Kindheit hatte ich das große Glück mit Tieren aufzuwachsen. Tiere sind ein wichtiger Bestandteil meines Lebens und ich bin der Meinung, dass ein Leben ohne Tiere zwar möglich, aber nicht wirklich lebenswert ist.

Als Kind durfte ich so gut wie jedes Tier besitzen, was sich Kinder so wünschen. Von der Kaulquappe, über Rennmäuse und anderen Nagern spielten stets Hunde, Katzen und Pferde stets eine grosse Rolle.

Die vielen schönen Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Tieren haben mein Leben sehr geprägt. Ich hatte schon immer den Wunsch Tieren ihr Leben zu verschönern und sie dabei zu begleiten.

 


Nach dem Abitur habe ich eine Ausbildung zur Tierarzthelferin absolviert, in der ich viele Erfahrungen über Tiere, deren Verhalten und den Umgang mit kranken Tieren sammeln durfte.

Danach hat es mich in die Humanmedizin verschlagen und ich habe mein Examen als Ergotherapeutin gemacht. Der Schwerpunkt meiner Arbeit war die Therapie mit alten oder behinderten Menschen, auch hier war der Einsatz von Therapiehunden mein Steckenpferd. Es ist faszinierend zu beobachten wie man Pferde auch präventiv zur motorischen und pädagogischen Förderung von Kindern einsetzen kann.

Ich hatte das Glück mir auch den Wunsch der Ausbildung zur Tierheilpraktikerin erfüllen zu können und  freue mich sehr auf die Arbeit in diesem schönen Beruf. Dies entspricht ganz meinen Vorstellungen , nämlich Tieren in Notsituationen zur Seite zu stehen, sie zu unterstützen und Ihnen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen.